timeline_pre_loader

``Kant meets Pop Art`` wird feierlich übergeben.

Februar 2017

Ein Artikel von der Buddy Bär Berlin GmbH.

zum Artikel

2017

Buddy Bär „Kant meets Pop Art`` ist zu sehen bei zibb.

November 2016

Buddy Bär „Kant meets Pop Art“ ist zu sehen bei zibb.

zum Artikel

2016

WIKIPEDIA Frankreich

Oktober 2015

Wikipedia veröffentlicht einen Eintrag über mich und meine Person.

zum Artikel

WIKIPEDIA Frankreich

Oktober 2015

Wikipedia erwähnt meine Arbeit rund um die Currywurst auf Ihrer Webseite.

zum Artikel

2015

Tagesspiegel

12.02.2014

Der Tagesspiegel, Zehlendorfblog, brachte ein Portrait meiner Person und meiner Arbeit.

zum Artikel

2014

Burger Brezel

05.09.2013

Pressemitteilung meiner Arbeit für den Verein Burger Brezel.

 zum Artikel

Remscheider Generalanzeiger

03.09.2013

„Brezel zur Schultüte für i-Dötzchen“
Ich gestaltete eine kleine, bunte Karte für die i-Dötzchen zu ihrer Einschulung. Rund 600 Kinder bekamen eine.

 zum Artikel

Magazin Abgefahren / Lifestyle

01.09.2013

Das Lifestylemagazin Abgefahren bringt einen Artikel über meine Currywurstkreation als Currywurst Bag unter der Überschrift „Currywurst to go – Hauptstadtkult“

 zum Artikel

Video auf YouTube

08.05.2013

In einem Video spricht Herr Uhlmann, Firmenchef der Textil FAB, über digitale Drucke „Made in Germany“ in seinem Unternehmen und präsentiert Beispiele an Drucken, die durch seine Maschinen laufen. Unter anderem auch meine Currywurstmotive. Dass meine Currywurstkollektionen „Made in Germany“ ist, kann man hier sehr gut sehen. Im Übrigen lasse ich im Erzgebirge bei der Firma SGT nähen.

 zum Video

Firma Durst

07.05.2013

Im Fachjournal der Firma Durst findet man einen Artikel zum Thema „Digitale Drucke Made in Germany“ und eine Abbildung meiner zum Druck durchlaufenden Currywurstmotive.

2013

Friedrich-Naumann-Stiftung

13.09.2009

Diskutantin auf einer Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung u.a. zum Thema „Europa und seine Bildung bzw. wie können wir Bildungsdefizite bei Kindern aufhalten oder vermeiden“

 zum Artikel

2009

Buddy Fans

2008

Dort war die Fotografin Doris Rieck so freundlich, eine Darstellung meiner Arbeit an den Buddy Bären darzustellen.

 zur Webseite

2008

Bild Hamburg

12.09.2005

„Anja Boje macht Kunst mit Kindern lebendig“

2005

Hamburger Frühstücksfernsehen

2004

Interview im Hamburger Frühstücksfernsehen des Senders Hamburg 1. Ich antwortete auf Fragen, die meine damals neu gegründete „Kinder-Galerie Oskar“ beinhalteten.

Hamburger Kirchenzeitung

07.11.2004

„Am Eingang grüßt der hl. Antonius – Künstlerin setzte an katholischer Schule neue Akzente“

2004